Web
Analytics
Suche in Webseite

STÄBE AUS DER STEINZEIT

Im Länderdreieck von Äthiopien, Eritrea und Dschibuti sind über eine Fläche von rund 35.000 Quadratkilometern eine große Menge merkwürdiger, stabförmiger Gebilde verteilt. Eine doppelte Linie verbindet zwei oder meist drei Rundhügel die auf mich wie Grabhügel wirken. Dabei sind Längen von 150 Metern keine Seltenheit und ich habe sogar einen Stab von über 250 Metern Länge gemessen. Sind sie verwandt mit den sonderbaren "Pendeln" auf der Arabischen Halbinsel? Wenn ja, dann wirken die Stäbe hier viel archaischer, als ihre leichtgewichtigen Brüder auf der anderen Seite des Roten Meeres. Ist dies vielleicht die Urform und drüben sehen wir die Leichtbauweise späterer Epochen?

Das sind alles nur Gedankenspiele, denn trotz aller Googelei konnte ich im Internet bis jetzt absolut nichts zu diesen Bauwerken finden. Sicherlich liegt das auch daran, dass ich nicht weiß mit welchem Namen die Archäologie diese Gebilde benannt hat. Welche Funktion hatten diese sonderbaren Stäbe, von denen viele so groß sind, dass man sie nur aus der Luft überblicken kann?

Images courtesy of Google Earth™




< Steinkreise