Web
Analytics
Suche in Webseite

VERBLICHENE RÄDER
IM SAND

Im Nordosten Afrikas gibt es Strukturen die wie Räder wirken und vermutlich Siedlungsplätze früherer Bewohner waren. Sie sehen den sogenannten "Wüstenrädern" in Jordanien auffällig ähnlich. Allerdings zeichnen sie sich hier deutlich schwächer vom Boden ab und sind manchmal kaum noch zu erkennen. Könnte das ein Hinweis darauf sein, dass die Kreise hier viel älter sind? Sind vielleicht Menschen aus dieser Gegend über die Arabische Halbinsel in das Gebiet des heutigen Jordanien eingewandert und haben Jahrhunderte später ihre Dörfer dort erneut gebaut?

Images courtesy of Google Earth™

Bei diesen Bildern muss allerdings bedacht werden, dass das Alter der Strukturen aus der Luft nicht beurteilt werden kann. Ob solch ein Kreis bereits seit jahrtausenden existiert, oder erst vor wenigen Jahrzehnten von einem Hirten als Umzäunung für seine Tiere angelegt und dann wieder verlassen wurde, lässt sich auf Satellitenbildern kaum unterscheiden. Nur genaue Untersuchungen am Boden könnten klären welche dieser Strukturen wirklich alt sind und welche eventuell neueren Datums.




< Steinzeitliche Stäbe